An unserer Schule wird je nach Bedarf Nachmittagsbetreuung für Schülerinnen und Schüler der Unterstufe angeboten.

 Ziel der Nachmittagsbetreuung:

  • Lernmotivation und Lernunterstützung
  • Soziales Lernen (Kontakte finden)
  • Kreativität
  • Anregung zu sinnvoller Freizeitgestaltung (Haltungen, Fertigkeiten fördern)
  • Rekreation (Bedürfnis nach Bewegung, Rückzug und Erholung fördern)

 Tagesablauf:

Die Nachmittagsbetreuung schließt an den Vormittagsunterricht an und endet frühestens um 15:45, spätestens um 18:00 Uhr.
Der Betreuungsteil umfasst immer 3 Bereiche:

  • Freizeit (einschließlich Verpflegung – ist gesondert zu bezahlen)
    Mittagessen, Sport, Spiel, ……

  • Individuelle Lernzeit
    Schüler soll Zeit sinnvoll nutzen und selbstständig lernen, z.B.: Hausübungen, vorbereiten auf Prüfungen, Diktate und Tests

  • Gegenstandsbezogene Lernzeit (bezieht sich auf bestimmte Pflichtgegenstände)
    in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik; umfasst insgesamt 3 Wochenstunden, an einem Nachmittag nicht mehr als 1 Stunde.Neben der Lernbetreuung wird also den SchüleInnen ein ausgewogenes Sport- und Freizeitprogramm geboten. Außerdem haben die SchülerInnen die Möglichkeit, das Internet zu nutzen.
    Für die SchülerInnen der ersten Klassen dient die Nachmittagsbetreuung mitunter dazu, den Wechsel von der Volksschule ins Gymnasium zu erleichtern, denn in den täglichen Lernstunden kann auf die individuellen Lernschwächen der SchülerInnen eingegangen werden.

 

Es ist nicht möglich, dass an einem Nachmittag nur gelernt wird!!!

 

Gruppen:

  • Es können Schülerinnen und Schüler klassen –und schulstufenübergreifend zu Gruppen zusammengefasst werden.
  • Eine Betreuungsgruppe umfasst mindesten 15, höchstens 20 SchülerInnen, die für mindestens 3 Nachmittage angemeldet sein müssen. 

Anmeldung:

  • Die Teilnahme ist freiwillig und gilt prinzipiell für 1 Jahr.
  • Die Anmeldung erfolgt gleichzeitig mit der Schulanmeldung bzw. innerhalb einer von der Schulleitung festgesetzten Frist von einer Woche.
  • Man kann das Kind allerdings für einzelne Stunden oder für einen ganzen Nachmittag – z.B.: für Musikstunden – abmelden.

download Download Anmelde-Formular 

Kosten:

  • Setzen sich aus einem Betreuungsbeitrag und dem Verpflegungsbeitrag zusammen.
  • Betreuungsbeitrag: monatlich bis zu 88 € für 5 Nachmittage.
  • Ansuchen um Ermäßigung möglich (Ermäßigungsanträge sind im Sekretariat erhältlich)
  • Verpflegungsbeitrag: sind die Kosten für das Mittagsessen im Schulbuffet.

  

           Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an die Schulleitung oder informieren sie sich über Internet
           unter https://www.bmb.gv.at/schulen/gts/downloadslinks/gtsf_folder.pdf?5s8yku  - Schule nach Maß.

 

Unser Grundsatz:  Wir wollen durch die Nachmittagsbetreuung die Erziehung des Elternhauses nach besten Kräften ergänzen und die Familie unterstützen aber nicht ersetzen!!

   
© GymTamsweg 2017