DSC 0079

Nach monatelangem hartem Training im Turnunterricht konnten sich die 1c Klasse und die 2a Klasse des BG Tamsweg für die Landesmeisterschaft „Vielseitigkeit“ im Universitäts-und Landessportzentrum Salzburg/Rif qualifizieren. Die 10 besten Klassen (8 zweite Klassen und 2 erste Klassen) des Bundeslandes durften daran teilnehmen.

Bei den Wettkämpfen in den Disziplinen Geräteturnen, Schwimmen, Ballkoordination und Leichtathletik erkämpfte sich die 1c Klasse den hervorragenden 2.Rang und die 2a Klasse mit nur sehr geringer Punktedifferenz den ausgezeichneten 3.Rang.

In den Einzelwertungen gelang es Sebastian Dengg (2a) als einzigem Schüler von sämtlichen Wettkampfteilnehmern die Höchstpunktezahl 30 zu erreichen, den 2.Platz belegte Samuel Gappmayer (1c) mit 28 Punkten. Valentina Seifter (2a) erzielte den 1.Rang bei den Mädchen mit 29 Punkten.

 

   
© GymTamsweg 2017