Mannschaftsfoto mit Betreuer

Vertreter Salzburgs   BG Tamsweg

Anna Brugger Vizestaatsmeisterin

Ein gewaltiges Erlebnis und ein beachtliches Ergebnis erreichten unsere fünf Cross-Country-Läuferinnen bei den Schul-Olympics in Innsbruck. Die Bundesmeisterschaften fanden von 4. – 6. November am Olympiagelände am Bergisel statt. Über 300 Läufer aus ganz Österreich sorgten für eine ganz besondere Kulisse. Nach Akkreditierung und offizieller Eröffnungsfeier mit Fahneneinzug ins Stadion, Feuershow und Entzündung des (Schul-)olympischen Feuers ging es am nächsten Tag um die Titel eines österreichischen Bundesmeister. Das BG Tamsweg war mit Anna Brugger (6.),Elsa Lippert (5A), Nicole Pfeifenberger, Sophie Mayr (beide 6.) und Mercede Azizbaig Mohajer (8B) vertreten, die sich als Landesmeister in der Klasse Oberstufe weiblich für diese Schul-Olympics qualifiziert hatten. Die selektive Strecke führte direkt nach dem Start bei den olympischen Ringen einen Teil des Aufsprunghügels hinauf, querfeldein über die Panoramarunde und durch das nahe Wohngebiet wieder zurück ins Stadion. Insgesamt war die Strecke für die Mädchen dreimal zu laufen und endete mit einem „Bergaufsprint“ ins Ziel vor dem olympischen Feuer. Im Einzel sind zwei Ergebnisse besonders hervorzuheben: Anna Brugger belegte mit einer starken Leistung Platz zwei und wurde Vizestaatsmeisterin. Elsa Lippert erreichte als eine der Jüngsten im Starterfeld den hervorragenden 6. Platz. Nicole Pfeifenberger als 31., Sophie Mayr als 36. und Mercede Azizbaig Mohajer als 41. rundeten das Ergebnis ab. Die besten vier Ergebnisse zählten für die Mannschaftswertung in der das BG Tamsweg mit 75 Punkten den guten fünften Platz belegte.

Nach dem Wettkampf entschädigte ein erlebnisreiches Rahmenprogramm für die Strapazen des Laufes. Gemeinsames Essen im Top-Restaurant, Besichtigung der Bergiselschanze, das berühmte Rundgemälde des Tiroler Freiheitskampfes und eine Stadtführung standen am Programm. Die Siegerehrung wurde gemeinsam in der Villa Blanka im MCI Innsbruck gefeiert. Ein einmaliges Erlebnis für unsere jungen Sportlerinnen. Herzliche Gratulation den Athleten!! 

 

download Ergebnisliste (pdf)

 

photos Fotos

Ziellinie Armin

Zielsprint Anna Brugger

Landesmeister im Team

Vizelandesmeister im Team

Mit drei Mannschaften vertrat das BG Tamsweg den Lungau bei den Landesmeisterschaften der Schulen im Cross Country Lauf in Goldegg. Bei nassfeuchten und kalten Bedingungen auf der Strecke rund um den Goldegger See gelangen den jungen Lungauer Teilnehmern  überraschende und hervorragende Ergebnisse gegen die starke Konkurrenz aus dem ganzen Bundesland.

Die Mannschaft der Oberstufenschülerinnen holte sich in der Besetzung Anna Brugger, Elsa Lippert, Nicole Pfeifenberger, Rita Koller und Vanessa  Salentinig sensationell den Landesmeistertitel. Damit qualifizierten sich die jungen Damen für die Bundesmeisterschaften im November in Innsbruck. Besonders hoch ist die Leistung von Anna Brugger einzuordnen, die sich auch gegen die Konkurrenz aus allen Schwerpunktschulen (Sportschulen, Fachschulen für nordischen Skirennsport) durchsetzte  und sich in einem spannenden Finish auch den Einzel-Landesmeistertitel holte.

Gleiches gelang Armin Brandstätter aus St. Michael. In einem super schnellen und sehr spannenden Rennen konnte er sich knapp vor dem Ziel aus der Viererspitzengruppe lösen und gewann sensationell den Landesmeistertitel im Einzel. Auch er setzte sich gegen die starke Konkurrenz aus den Schwerpunktschulen durch und kam als Erster aller Oberstufenschüler ins Ziel. In der Mannschaftswertung gewann Armin zusammen mit Viktor Lippert, Markus Kerschhaggl, Christian Esterl und Michele Stock die Silbermedaille und damit den Vizelandesmeistertitel.

Als dritte Mannschaft des BG Tamsweg startete eine Unterstufenauswahl in der Kategorie männlich I. Sebastian Dengg, Prenon Muhammed, Adnan Kabir, Ulrich Bichler und Jakob Brugger belegten den guten 4. Platz und verpassten das Stockerl nur um einen einzigen Punkt. In der Einzelwertung klassierte sich Sebastian Dengg als Bester am 6. Platz.

Herzliche Gratulation an alle Teilnehmer.

 

Mannschaftsfoto alle Teilnehmer

 

photos Weitere Fotos

IMG 2816zugeschnitten Am 14. März fand das zweite Schülerligahallenturnier in diesem Spieljahr statt. 8 Mannschaften aus vier Schulen nahmen teil, und ermittelten den Bezirksmeister. Gespielt wurde in den Hallen des Gymnasiums, und unsere Teams konnten den Heimvorteil optimal ausnützen. Beide BG-Mannschaften konnten alle ihre Gruppenspiele gewinnen und zogen ungeschlagen ins Finale ein. Im schulinternen Finale setzte sich die Mannschaft BG Tamsweg I gegen BG Tamsweg II mit 3:1 durch. Auch der Titel des Torschützenkönigs ging an einen Schüler des BG Tamsweg, Clemens Lettmayer (2C) gewann mit 7 Toren den „goldenen Schuh“. IMG 2808zugeschnitten
IMG 2817zugeschnitten
Erinnerungsfoto mit Alex Zickler nach dem Auflaufen

Dank an die Sponsoren Autohaus Kössler und Gruber Albegger Service
Einmal bei den Spielvorbereitungen zu einem Bundesligaspiel hautnah dabei sein, und schließlich mit den Stars auf Spielfeld zu laufen, ist sicher der Traum jedes begeisterten, jugendlichen Fußballspielers. Am Samstag, den 21. April 2012 hatten 11 Spieler der Schülerligamannschaft des BG Tamsweg diese Möglichkeit und waren als Eskort-Kids beim Schlager Red Bull Salzburg gegen SV Ried dabei.
Nach einem Meet&Greet mit dem ehemaligen Kapitän der Salzburger Mannschaft Alex Zickler, matchte man sich gegen die zweite Eskort-Mannschaft um die Berechtigung mit der Heimmannschaft aufs Feld zu laufen. Thomas Bliem gewann den Bewerb bestehend aus Torschusswand und Schußkraftmessung, und so durfte die Mannschaft mit den Salzburgern aufs Spielfeld laufen. Anschließend sahen wir ein attraktives Fußballspiel, das die Salzburger 2:0 gewannen.

Die Schülerligamannschaft bedankt sich herzlichst bei den Firmen Autohaus Kössler–Moser und Gruber Albegger Service für die Bereitstellung von Kleinbussen und für die Übernahme der Transportkosten.

Teambild2012 Aufgrund der witterungsbedingt frühen Spieltermine der Schülerliga Fußball im Lungau, startet das Training bereits in der ersten Schulwoche am Mi., 12. September 2012 um 14 Uhr am Sportplatz in Tamsweg. Treffpunkt ist im Aufenthaltsraum. Alle angemeldeten Spieler bitte ich um verlässliches Erscheinen, um uns für das erste Spiel am 29. September gut vorzubereiten.

Auch alle „fußballbegeisterten 1. Klassler“ möchte ich zum ersten Training am 12. September einladen. Treffpunkt mit Fußballschuhen, Schienbeindeckeln, Sportkleidung und Getränk um 14 Uhr im Aufenthaltsraum. In den ersten Klassen richtet sich das Angebot aufgrund des Größenunterschiedes vor allem an Schüler, die in ihrer Freizeit aktiv im Fußballverein spielen. Aber auch nicht Vereinsspieler sind herzlich willkommen. 
   
© GymTamsweg 2017