HerzogWeb Von 21.-24. August fand in Mariazell die hochkarätig besetzte Instruktorenschulung für die Betreuer der österreichischen Schülerliga statt. 40 Trainer aus ganz Österreich, darunter MMag. Horst Seifter vom BG Tamsweg, nahmen an der Fortbildung teil. Geleitet wurde der Kurs vom aktuellen U-17 Teamchef Hermann Stadler, der älteren Semestern sicher noch aus seiner erfolgreichen Zeit als Spieler bei Austria Salzburg und dem Erreichen des Europacupfinales ein Begriff ist. „Technik, Spiel und Spaß im Training“ sind seine Coaching-Leitmotive. Zu Themen wie „Bedeutung der Sportpsychologie, Verletzungen und Überlastungsschäden im Kinder- und Jugendalter, und bei etlichen Modelltrainings wurde ausgiebig diskutiert und Erfahrungen ausgetauscht.

Als weiterer bekannter Referent konnte Andreas Herzog, nunmehr Co-Trainer des US Nationalteams, gewonnen werden. Neben einem Referat über Unterschiede im österreichischen und amerikanischen Fußball sowie in der Ausbildung junger Fußballer, leitete Herzog ein Showtraining mit der Schülerligamannschaft der HS Mittersill und spielte aktiv beim Abschlussmatch des Lehrgangs mit. 
Teambild
IMG 7744 Zum Abschluss des Geräteturnschwerpunktes in den 5. Klassen ergab sich die Möglichkeit eines Workshops mit der Akrobatikgruppe des OTB Tamsweg. Lorenz Pritz, Absolvent unserer Schule, und drei Freunde - Leo Zehner, Paul Feeberger, Felix Hutter - stellten den Schülern der 5. Klasse ihr Projekt „Creative Acrobatic Movements“ vor. Elemente ihres Projekts sind Geräteturnen, Sprünge (Sprungtechnik), Parkours und Breakdance. Nach dem gemeinsamen Aufbau starteten die vier jungen Männer mit einer Vorführung ihres Könnens, um die Schüler auf die gemeinsame Aktivität einzustimmen. Gemeinsames Aufwärmen und die Teilung in zwei unterschiedliche Leistungsgruppen folgten. Eine Gruppe erarbeitete den Rückwärtssalto, die zweite Gruppe erlernte Parkours Sprünge (Vaults), wie Dash, Monkey, Speed und Lazy Vault. Zum Abschluss folgte noch die Parkours Rolle, und für eine kleinere Gruppe der Palm Spin. Die Schüler waren begeistert, und für die Unfallprävention in der Freizeit waren die Tipps der „Profis“ sicher auch ein wichtiger Beitrag.
activekids Bei den Landesmeisterschaften von Active Kids erreichte die 2C den hervorragenden 2. Platz, die 2B kam als 8. auch in die Top Ten!

P1010179 P1010183 P1010184

IMG 6466kl

IMG 6470kl

Beim zweiten Hallenturnier der Saison in St. Michael belegten unsere Schülerligamannschaften den zweiten Platz. Neu bei diesem Turnier waren der Modus  (jede Schule stellte zwei Mannschaften deren Punkte zusammengezählt wurden. Die meisten erreichten Punkte ergaben den Turniersieger.) und der Ball (Futsal). Im Hallenfußball wird seit einigen Jahren ein Ball mit speziell geringem Sprungverhalten eingesetzt. Dieser Futsalball soll das Hallenspiel beruhigen und technisch versierte Mannschaften bevorzugen.
Der neue Modus brachte einen sehr spannenden Turnierverlauf und das Ergebnis war sehr knapp. Unsere erste Mannschaft erspielte in vier Spielen 8 Punkte, die zweite Mannschaft 3 Punkte. Mit gesamt 11 Punkten belegten wir knapp hinter der NMMS St. Michael (12 Punkte) den zweiten Platz. Dritter wurde mit ebenfalls 11 Punkten aber dem schlechteren Torverhältnis die HS Mariapfarr vor der NSMS Tamsweg mit 10 Punkten. Erfolgreichster Torschütze in unseren Reihen war Michele Stock (3B) mit 4 Toren, vor Andreas Esterl (2C) mit 3 Toren und Fabian Tauchner (1C) mit 2 Toren. Unser Tormann, Christian Aigner (3A), kassierte im ganzen Turnier keinen Gegentreffer.

 

Ergebnisse

 DSC 0032b

Das dritte Jahr in Folge gewann die Schülerligamannschaft des BG Tamsweg den Bezirksmeistertitel. In einer ausgeglichenen Spielsaison, in der alle vier Mannschaften auf Augenhöhe agierten, setzten sich die Gymnasiasten mit viel Kampfgeist und einem perfekten Frühjahr (alle Spiele gewonnen) durch. Im letzten Spiel in St. Michael gewann das BG nach 0:1 Pausenrückstand noch 3:1. Ein starkes Kollektiv und die Ausgeglichenheit der Mannschaft machten den Unterschied zur Konkurrenz aus.
Bester Torschütze war Fabian Tauchner (1C) mit 8 Toren, vor unserem überragenden Spieler Michele Stock (3B) mit 7 Toren.

 

download Ergebnisse

 

   
© GymTamsweg 2017