Der Bildhauer Erwin Wurm setzt sich mit dem Begriff von Skulptur und Plastik auseinander. Eine seiner Arbeiten sind die „One Minute Sculptures“. Dabei wird die Person selbst zur Skulptur an einem Ort und in einer Pose, die sich diese selbst aussucht und nur für einen Moment bestehen bleibt. Dieses Konzept nahm die 6. Klasse auf und schuf so in der Marktgemeinde ihre eigenen Skulpturen.
{phocagallery view=category|categoryid=53|limitstart=0|limitcount=6|imageshadow=shadow1}
Alle Fotos in der Vorschau sichtbar!
   
© GymTamsweg 2017