Die ersten Papierdrachen sind fertig und haben ihre ersten Flugversuche im Schulhaus gut hinter sich gebracht. Die Vorlage bildete ein japanisches Drachenmodell mit sehr guten Flugeigenschaften. Das Papier wurde von den Schülern selbst mit Tusche in der japanischen Shibori Technik gefärbt.

 IMG 5947 Ein Wurm treibt sein Unwesen am BG Tamsweg. Der Wurm, der Schüler tötet, aber auch Lehrer liebt er als Hauptspeise. Er taucht immer in seinen Lieblingsfächern auf: BE und Werken.

Creepy Death ist der von sechs Schülerinnen der 4c (Amrei  Aubrunner, Sarah Autischer, Theresa Autischer, Magdalena Kerschhaggl, Elisabeth Kravanja & Celina Leitner) produzierte Horrorfilm. Der Wurm ist ein aus einem Drahtgestell und Gips gebildet. Wir hatten 15 Minuten Zeit diesen Film zu drehen und eine Schülerin hat diesen dann zusammengeschnitten.

Inhalte folgen in Kürze :)
kunst 34515
Bild 1 Vor den Semesterferien wurden die im technischen Werkunterricht im vergangenen halben Jahr gebauten Fluggeräte praktisch ausprobiert. Gestartet wurde mit einem am Flugkörper montierten Raketentreibsatz. Den besten Flug bot Nico Berners Fluggerät. Gratulation, Nico zu deinem tollen Entwurf! Danke und Gratulation an alle Flugingenieure der 2A und 2B!

Weitere Fotos
IMG 2493
 Rizzi

Die 5. Klasse begab sich auf die Spuren des Künstlers James Rizzi in die Künstlerstadt Gmünd. Dort waren ausschließlich Original-Arbeiten berühmter Pop Art Künstler wie Andy Warhol, Keith Haring, Roy Lichtenstein und vor allem James Rizzi zu sehen. Die gesammelten Eindrücke der Ausstellung wurden sogleich anschließend in der Malwerkstätte umgesetzt. Auch konnten  wir die kanadische Gastkünstlerin  Kristine Suddaby in ihrem Atelier besuchen und die Arbeiten von Fritz Russ und anderen Künstlern in Gmünd bestaunen. Ganz wichtig noch der Besuch im Kaffehaus, bei dem wir uns wieder aufwärmen konnten. Mit vielen schönen Eindrücken und Erlebnissen kehrten wir dann am Nachmittag wieder zurück.

 

photos Fotos

 

   
© GymTamsweg 2017