Die SchülerInnen der 4 C-Klasse wurden von Familie Wind auf den Greilhof eingeladen. Grund dafür war die neu errichtete Garage für landwirtschaftliche Geräte, deren graue Betonfassade ein fröhlicheres Aussehen bekommen sollte. Die 24 GraffitisprayerInnen machten sich unter der professionellen Anleitung ihres BE-Lehrers Thomas Kleinberger ans Werk. Und siehe da, nachdem die elementaren Techniken erklärt worden waren, begannen die SchülerInnen mit dem Sprayen ihrer bereits vorbereiteten Entwürfe. Nach vier Stunden war vom tristen Grau nicht mehr viel übrig, stattdessen strahlen bunte Blumen, Tiere und Schriftzüge von den Wänden. Außerdem wurden die GraffitisprayerInnen von Familie Wind zu Bratwurst mit Sauerkraut eingeladen – ein Schultag, den alle Beteiligten nicht so schnell vergessen werden.

 

Lions Präsident Peter Gruber gratulierte den heurigen Gewinnerinnen des LIONS-Friedensplakat Wettbewerbs:
friedensplakat
Nach Betrachten der Arbeit „One Minute Sculptures“ von Erwin Wurm begab sich die 2A mit ihrer selbstgebauten Schafherde in den Ort. Die Schafe wurden an verschiedenen Stellen wie zum Beispiel am Marktplatz oder einkaufend im DM zum Ort passend aufgestellt und somit entstanden „One Minute Sculpture“ für den Augenblick des Fotos.

Ein kleiner Ausschnitt:
{phocagallery view=category|categoryid=51|limitstart=5|limitcount=10|imageshadow=shadow1}
Um alle Fotos der Wanderung anschauen zu können, einfach die Vorschau öffnen!
Seit Jahresbeginn sind die Schüler der 2B und 2C mit großem Eifer dabei, Kugelbahnen zu bauen. Als Grundgerüst dienen selbstgebaute, 20 x 20cm große Würfel. Ziel ist es, Murmel durch Hindernisse so zu verzögern, dass sie möglichst lange braucht um unten anzukommen.

{phocagallery view=category|categoryid=55|limitstart=0|limitcount=7|imageshadow=shadow1}
Weitere Fotos in der Vorschau!

Helium-Ballons


Brieföffner


Luftkissenfahrzeuge


Schwirrholz
   
© GymTamsweg 2017