DSCN0493 Die SchülerInnen der 4c-Klasse bekamen in der Mathematikstunde am 16.4.2012 folgende Aufgabenstellung: Aus 5 Blatt Papier, einer Rolle Tixo und einem Luftballon sollte ein Flugobjekt gebastelt werden, das ein rohes Ei sicher vom ersten, zweiten und dritten Stockwerk auf die Terrasse befördert. In Gruppenarbeit entstanden die fantasievollen und technisch ausgeklügelten Eierflugkörper, die dann auch dem interessierten Publikum präsentiert wurden. Bei der Flugshow zeigte sich, dass nicht alle Eier den Flug bzw. Sturz in die Tiefe „überlebten“. Der Prototyp „Eialbomber“, konstruiert von Natalie, Manuela, Florian und Philipp, erwies sich als siegreiches Modell. Sogar nach dem Flug vom dritten Stock aus erlitt das rohe Ei keinen Schaden. Ein Lob allen Technikerinnen und Technikern!

photos Fotos
 
   
© GymTamsweg 2017