IMG 5111  Neben einer Einführung in die Computer-Grundlagen steht im Informatikunterricht der 1. Klassen das Erlernen des 10-Fingersystems im Vordergrund. Eine Ausbildung, die mit viel Fleiß und Ausdauer verbunden und daher bei vielen Schülern nicht besonders beliebt ist.
Umso erfreulicher ist die hohe Anzahl an Schülern, die am Ende des Jahres das Schreibdiplom in Empfang nehmen dürfen. Jene, die besonders viele Anschläge schaffen (mehr als 1500 in 10 Minuten), erhalten das „Rot-Weiß-Rot-Diplom“, eine besondere Auszeichnung für die schnellsten Schreiber. In diesem Jahr waren es immerhin 15 Schüler und Schülerinnen (Veronika Bliem, Theresa Fuchsberger, Sophia Jäger, Jakob Kocher, Laura König, Viktoria Landschützer, Stefanie Leitner, Jakob Lerchner, Tobias Meißnitzer, Nico Stockreiter, Mirjam Tarfener, Sophie Thomaser, Mia Weichselbaumer, Christof Wieland), die diese Hürde meisterten.
Mehr als 2000 Anschläge in 10 Minuten schafften Antonia Rauter (1A), Catrina Bischof (1B) und Isabella Krois (1C). Sie wurden für diese außerordentliche Leistung mit dem Leistungsabzeichen in Bronze ausgezeichnet.

 

   
© GymTamsweg 2017