Die 4. Klassen nahmen beim Projektwettbewerb des VCÖ (Verband der Chemielehrer Österreichs) teil. Bei dem Projekt ging es unter anderem um die Firma ThyssenKrupp, welche Rohstoffe es für die Stahlerzeugung gibt und wie man daraus Stahl herstellen kann, welche Produkte ThyssenKrupp herstellt, um Kohlenstoff, wo er überall vorkommt und was man daraus herstellen kann und um die Nachhaltigkeit in der Verwendung von Rohstoffen wie die kohlenstoffhältigen Rohstoffe Erdöl, Erdgas und Kohle.

Für dieses Projekt wurden Power-Point-Präsentationen erstellt, Plakate gestaltet und die Grundlagen für das Verständnis für die chemischen Prozesse im Unterricht auch mit Hilfe von Versuchen durchgenommen. Auch Bleistiftzeichnungen im BE- Unterricht wurden angefertigt und in Geographie wurden die Arbeitsbedingungen der Arbeiter in der Firma ThyssenKrupp in Brasilien durchbesprochen. Zum Abschluss sollte noch die Wasseraufbereitung im Hallenbad begutachtet werden, diese Exkursion musste aber aufgrund eines Krankheitsfalles im Hallenbad auf unbestimmte Zeit verschoben werden.

   
© GymTamsweg 2017