IMG 5123 Am Dienstag, 23.04.2013 fuhren wir- die 8A-Klasse- zur Ökopharm. Nach einem sehr interessanten Überblick über die Entwicklung der Firma und einigen Anekdoten aus der Vergangenheit von Herrn Loidl Rupert bekamen wir in Begleitung des Chemikers Guggemoos Michael bei einer Führung einen Einblick in die Produktentwicklung und die Produktion. Dabei wurde uns nicht nur klar, wie viel Mühe die Entwicklung eines neuen Produktes macht, sondern auch, dass diese Firma mit biologischen Grundzutaten nachhaltig arbeitet. Vielen Dank für die interessanten Stunden! 
IMG 6315  Im Rahmen des Wahlpflichtfaches Geographie in den 6. Klassen mit dem Überthema „Geographische Informationssysteme und Fernerkundung“ starteten wir mit einem Block Geocachen.
Geocachen ist eine seit dem Jahr 2000 über Internetplattformen stattfindende „GPS-Schnitzeljagd“. Überall auf der Erde sind kleine, geheime Verstecke (Caches) von Usern  deponiert worden. Auf einer Internetplattform (z.B.: www.geocaching.com) findet man deren genaue Koordinatenangaben. Ausgerüstet mit einem GPS-Empfänger bzw. mit einem modernen Handy begibt man sich auf die Suche in der freien Natur. Manchmal sind auch Rätsel oder Aufgaben zu lösen um ans Ziel zu gelangen. Nach zwei einführenden Stunden im Klassenraum, hatten die Schüler in drei Lehrausgängen die Möglichkeit selbst Geocachen zu erleben. Herzlichen Dank an dieser Stelle der NSMS Tamsweg für die Bereitstellung der GPS-Geräte und die gute, schulübergreifende Zusammenarbeit.

IMG 7059 klein

 

IMG 7079 klein

Im Rahmen des Wahlpflichtfaches GWK (Fernerkundung und satellitengestützte Geographie) veranstalteten Schüler der 6A und 6B ein Geocaching Event. Nach einer Einführung zum Geocachen mit einigen Schülerpräsentationen ging es in die Praxis. In der „Cachingzentrale“ in der Aula wurden die einzelnen Challenges an die Gruppen vergeben und die GPS- Geräte verteilt. Die Gruppen zu je 1 Lehrer + 3 Schüler mit 1 Geocaching- erfahrenen Schüler – suchten verschiedene Caches im Ortsgebiet Tamsweg. Den Höhepunkt und die finale Herausforderung bildete der eigene Schulcache „Gustl’s Secret“. Dieser Mystery – Cache findet rund um das Schulgebäude statt und ist online auf geocaching.com verfügbar. The secret of Gustl wants to be solved – so just do it.

 

photos Weitere Fotos

Der internationale Mathematik – Wettbewerb „Känguru“ wurde heuer am 17. März durchgeführt. Wie jedes Jahr traten wieder viele SchülerInnen des BG Tamsweg gegen fast 200.000 andere Teilnehmer aus Österreich und Millionen aus der ganzen Welt zum Wettstreit um die meisten Punkte an. Es galt, in vier altersgemäßen Schwierigkeitsstufen 24 bzw. 30 zum Teil sehr schwierige Fragen (120 bzw. 150 mögliche Punkte) aus verschiedenen Bereichen der Mathematik zu beantworten und knifflige Probleme zu lösen. 75 Minuten lang rauchten die Köpfe – fast alle SchülerInnen nahmen die Herausforderung gerne an und gaben ihr Bestes.
Die Mathematik-LehrerInnen, die mit viel Einsatz die Organisationsarbeit gerne auf sich genommen hatten, konnten sich am Ende über durchwegs gute Leistungen ihrer SchülerInnen freuen.

Drei Schüler, die im Bundesland Salzburg hervorragende Platzierungen erreichten, sind besonders hervorzuheben:
Johannes Lassacher, 7A wurde in der Kategorie „Student – 11. Schulstufe“ mit 71,75 Punkten Landessieger! In der Kategorie „Kadett - 7. Schulstufe“ erkämpfte sich Stefan Ferner, 3B mit 106,25 Punkten den 3. Platz und in der Kategorie „Benjamin – 6. Schulstufe“ belegte Johannes Wind, 2C mit 96,25 Punkten den 4. Platz in der Bundeslandwertung.
Diese drei Topplatzierten wurden am 26. Mai 2011 zur Landessiegerehrung nach Salzburg eingeladen. Auch an unserer Schule wurde der Känguru-Wettbewerb mit Siegerehrungen abgeschlossen. Die Besten jeder Klasse erhielten ein „Kängurustangerl“ vom Schulbuffet, die Schulsieger werden am „Tag der Champions“ zu Schulschluss mit Preisen geehrt.
Die Aufgaben (mit Lösungen) und viel Interessantes und Wissenswertes über den Känguru – Wettbewerb finden Sie unter www.kaenguru.at Gratulation allen Teilnehmern ! 

 

GameDesign Wettbewerb
gamedesign


   
© GymTamsweg 2017