Auf Wunsch von vielen SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern sind die Highlights des Redewettbewerbs 2014 nun auch auf der Homepage zu sehen.

Der 62. Jugendredewettbewerb, der Ende April 2014 in Salzburg stattfand, war von einem herausragenden Niveau geprägt. 

Matteo Eichhorn gewann die  Kategorie „Spontanrede“ – und das bei über 70 TeilnehmerInnen (von 14 bis 21 Jahren). In dieser Kategorie wird ein Thema gezogen und nach nur fünfminütiger Vorbereitungszeit eine Rede gehalten. 

Georg Santner (5A) beeindruckte die Jury mit seiner Rede „Wer braucht denn schon Asyl?“ und erreichte mit seiner klassischen Rede den 3. Platz.

Spontanrede: Matteo Eichhorn (5A)

Klassische Rede: Georg Santner (5A)

Klassische Rede: Johannes Wind (5A)

 

Alle drei ersten Plätze in der Kategorie „Neues Sprachrohr“, in der Gruppen bis vier Personen antreten durften, belegten die Tamsweger GymnasiastInnen.

 5. Klasse

8. Klasse 

 Georg Santner (5A)

Matteo Eichhorn (5A)

 Eva Bauer + Katharina Pritz (5A)

 

Die Tamsweger GymnasiastInnen werden  seit Jahren von Mag. Ulrike Schneeberger gecoacht und begleitet. Sie unterrichtet auch das Fach  „Kommunikation und Präsentation“, in dem die jungen RednerInnen Spaß am Reden finden und selbstbewusstes Auftreten lernen.

   
© GymTamsweg 2017