IMG 8548

download Powerpoint-Präsentation

Einmal von Glasgow in Schottland nach Perth in Australien, dreimal das Race across America oder 14.838,66 km des Gymnasium Tamsweg.

Schüler und Lehrer unserer Schule “erradelten” 14.838,66 km und setzten so ein starkes Zeichen für die eigene Gesundheit und für das Klimabewusstsein!

Ein herzliches Dankeschön an Initiator Moritz Thomaser aus der 5B-Klasse und an 146 Schüler und 10 Lehrer, die wir für das Projekt begeistern konnten. Danke auch an unsere Sponsoren für die Bereitstellung von Siegerpreisen, die Firma Radfux aus Tamsweg, Intersport Frühstückl, Sport Rest in Mauterndorf und wie so oft den Elternverein. Wir hoffen das Projekt im nächsten Jahr wiederholen zu können!

 

Dynamik

SiegerBrustEugen

 BruggerMatthiasBrustSieger

38 Bewerbe – 129 aktive Sportler – 282 Einzelstarts – 20 Staffeln – es war wieder mächtig was los bei den Schwimmmeisterschaften der Lungauer Schulen in der Badeinsel Tamsweg am Dienstag 24.4.2018

 

Seit den 70er Jahren werden die Schwimmmeisterschaften ausgetragen und gehören damit zu den traditionellsten Sportbewerben des Lungaus – ab 1983 waren Ergebnislisten noch greifbar und daraus entstand eine "Ewige Bestenliste".

Mit Denisa-Marta Oncea – 6 Goldmedaillen und Elena Eugen – auch 6 Goldmedaillen drückten zwei hervorragende Sportlerinnen den Meisterschaften ihren Stempel auf. Sie erzielten auch vier tolle neue Meisterschaftsrekorde – Oncea (Brust und Delphin) – Eugen (Lagen und Kraul) – und konnten sich auch in den anderen Bewerben in die ewige Bestenliste schwimmen.

Bei den Burschen räumten Matthias Brugger – 4 x Gold und 2 x Silber, Simon Ziegler – 4x Gold, 1x Silber, 1xBronze, Simon Krabath 3x Gold, 1x Silber und Nico Schmid – 4x Gold 1x Silber groß ab!

Herzliche Gratulation auch an Sophie Lick – 5x Gold und Magdalena Seitlinger – 2x Gold, die ihre Klassen mit hervorragenden Zeiten gewannen.

Mit insgesamt 24 Zeiten (Einträgen) in die ewige Bestenliste waren es Meisterschaften auf sehr hohem Niveau.
Vom Gymnasium schafften das neben den bereits erwähnten Sportlern auch noch Elena Doppler, Ekaterina Dominik, Leonie Angerer und Christina Eissner!

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu zahlreichen persönlichen Bestleistungen und einen sportlich, fairen Wettkampf.

 

Auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!!

 

download Ergebnisse VS (pdf)  / photos Fotos (zip ~ 52 MB)

download Ergebnisse Sek1/2 (pdf) /  photos Fotos (zip ~ 297 MB)

 

 

DSC 0205

DSC 0040

Am 1. Februar durften wir mit Christoph Sumann in der Lignitz einen aufregenden Biathlontag verbringen. Nach der Ausrüstungsausgabe zogen wir ein paar Runden auf den Langlaufschiern und spielten verschiedene Spiele in Teams. Nach den lustigen Duellen durfte jeder sein Glück am Laserschießstand versuchen.

Wir möchten uns bei allen bedanken, die uns diesen wunderschönen Tag ermöglicht haben – besonders bei Familie Sumann und den begleitenden Lehrern, Frau Prof. Radebner und Herr Prof. Seifter.

Lea, Anna, Elisa 4c

 

photos Weitere Fotos

IMG 5689

photos Fotos

download Ergebnisliste (pdf)

Das BG Tamsweg konnte bei den Bezirksmeisterschaften im Cross-Country Lauf alle Mannschaftstitel für sich gewinnen. Damit durften vier Mannschaften unserer Schule an den Landesmeisterschaften am 19. Oktober in Hof bei Salzburg teilnehmen.

Aufgrund der guten Leistungen bei den Bezirksmeisterschaften fuhr man doch mit einigen Erwartungen nach Salzburg, am Ende wurden diese Erwartungen von unseren Sportlern aber bei Weitem übertroffen!!

Das BG Tamsweg war die erfolgreichste Schule der Meisterschaften mit 2 Landesmeistertiteln in der Unterstufe und jeweils zwei zweiten Plätzen (Gesamt 4. – mit den Schwerpunktschulen) in der Oberstufe!!!

 

Landesmeister und qualifiziert für die Staatsmeisterschaften (Unterstufe w und Unterstufe m):
Lea Sumann, Antonia Seifter, Klara Lankmayer, Elena Dengg, Luise Lippert
Luca Reißner, Matthias Brugger, Matthias Kaiser, Ulrich Bichler, Marcel Pouget

 

Zweiter Platz (Oberstufe w und Oberstufe m):
Anna Brugger, Laura Leonardi, Elsa Lippert, Clara Gappmaier, Nicole Pfeifenberger
Armin Brandstätter, René Tonner, David Bäckenberger, Simon Krabath, Jakob Brugger

 

Klassenzweite und Vizelandesmeistertitel im Einzel: Lea Sumann und Luca Reißner
Klassendritter mit den Schwerpunktschulen: Armin Brandstätter
Top-Ten: Antonia Seifter, Matthais Brugger (5.), Klara Lankmayer (8.), Matthias Kaiser (9.)

 

Herzliche Gratulation allen Läufern. Wir freuen uns auf das einmalige Erlebnis Schulolympics in Obertraun von 8.-10. November, bei der der Lungau erstmals mit zwei Mannschaften vertreten sein wird.

 

 

IMG 5270

photos Fotos

pdf Ergebnisliste (pdf)

So wie jedes Jahr im Oktober, fand auch heuer wieder am 5. 10. die alljährliche Bezirksmeisterschaft der Schulen im Cross Country Lauf in Mariapfarr statt. Dieses Mal wurden die fleißigen Hände der reibungslos ablaufenden Veranstaltung und die teilnehmenden Schüler/-innen mit traumhaften Herbstwetter und sommerlichen Temperaturen belohnt.

Mit insgesamt 56 Schüler/-innen (Unterstufe 37 und Oberstufe 19 Athleten/-innen) nahm das BG Tamsweg in erfolgsverwöhnter Manier mit großartigen Ergebnissen teil. Alle gemeinsam haben sich der sportlichen Herausforderung gestellt und schafften es, das tolle Ergebnis des Vorjahres nochmals zu toppen.

Hervorzuheben ist wohl der „Siebenfachsieg“ der Mädchen in der Kategorie III, angeführt von Antonia Seifter vor Elena Dengg und Luise Lippert. Dem nichts nach steht der „Sechsfachsieg“ der Oberstufenburschen, allen voran Armin Brandstätter vor René Tonner und Sebastian Dengg. Weitere Stockerlplätze in der Unterstufe verbuchten Sophie Lick mit einem 3. Platz (Kat.II) und bei den Burschen gab es einen heiß umkämpften 1. Platz für Luca Reißner knapp vor Matthias Brugger (Kat.III).

Alle neun teilnehmenden Oberstufenmädchen platzierten sich unter den ersten zehn. Angeführt wurden sie hierbei, wie seit vielen Jahren gewohnt, von Anna Brugger vor Elsa Lippert.

Durch diese hervorragenden Leistungen konnte das Gymnasium Tamsweg alle Mannschaftswertungen gewinnen und vertritt geschlossen den Lungau bei den Landesmeisterschaften am 19. Oktober in Hof bei Salzburg.

Wir gratulieren allen unseren Teilnehmer/-innen herzlichst zu den beeindruckenden Leistungen.
   
© GymTamsweg 2018