Unser Schülerligatrainer auf Instruktorenschulung

HerzogWeb Von 21.-24. August fand in Mariazell die hochkarätig besetzte Instruktorenschulung für die Betreuer der österreichischen Schülerliga statt. 40 Trainer aus ganz Österreich, darunter MMag. Horst Seifter vom BG Tamsweg, nahmen an der Fortbildung teil. Geleitet wurde der Kurs vom aktuellen U-17 Teamchef Hermann Stadler, der älteren Semestern sicher noch aus seiner erfolgreichen Zeit als Spieler bei Austria Salzburg und dem Erreichen des Europacupfinales ein Begriff ist. „Technik, Spiel und Spaß im Training“ sind seine Coaching-Leitmotive. Zu Themen wie „Bedeutung der Sportpsychologie, Verletzungen und Überlastungsschäden im Kinder- und Jugendalter, und bei etlichen Modelltrainings wurde ausgiebig diskutiert und Erfahrungen ausgetauscht.

Als weiterer bekannter Referent konnte Andreas Herzog, nunmehr Co-Trainer des US Nationalteams, gewonnen werden. Neben einem Referat über Unterschiede im österreichischen und amerikanischen Fußball sowie in der Ausbildung junger Fußballer, leitete Herzog ein Showtraining mit der Schülerligamannschaft der HS Mittersill und spielte aktiv beim Abschlussmatch des Lehrgangs mit. 
Teambild

Meister ohne ein einziges Gegentor

Die-siegreiche-Schülerligam Mit einem tollen 10:0 Auswärtssieg im letzten Spiel in St. Michael gewann die Schülerligamannschaft des BG Tamsweg überlegen die heurige Bezirksmeisterschaft der Schülerliga Fußball. Alle sechs Spiele gegen die HS Mariapfarr, die NSMS Tamsweg und die HS St. Michael konnten deutlich gewonnen werden. Mit dem imposanten Torverhältnis von 58:0 und dem Punktemaximum von 18 Punkten gewann man vor der HS St. Michael und der NSMS Tamsweg. Torschützenkönig wurde Thomas Bliem aus der 2C-Klasse mit 13 Toren.

Damit qualifizierte sich die Mannschaft auch für die Landesmeisterschaften. Das entscheidende Spiel um den Einzug ins Final Four gegen den Bezirksmeister aus dem Pongau findet am Mittwoch, den 23. Mai um 10:30 Uhr am Sportplatz in Tamsweg statt. Die Schülerligaspieler freuen sich über viele Zuschauer, die sie lautstark anfeuern.

Die Schülerligamannschaft zu Gast bei Red-Bull Salzburg

Erinnerungsfoto mit Alex Zickler nach dem Auflaufen

Dank an die Sponsoren Autohaus Kössler und Gruber Albegger Service
Einmal bei den Spielvorbereitungen zu einem Bundesligaspiel hautnah dabei sein, und schließlich mit den Stars auf Spielfeld zu laufen, ist sicher der Traum jedes begeisterten, jugendlichen Fußballspielers. Am Samstag, den 21. April 2012 hatten 11 Spieler der Schülerligamannschaft des BG Tamsweg diese Möglichkeit und waren als Eskort-Kids beim Schlager Red Bull Salzburg gegen SV Ried dabei.
Nach einem Meet&Greet mit dem ehemaligen Kapitän der Salzburger Mannschaft Alex Zickler, matchte man sich gegen die zweite Eskort-Mannschaft um die Berechtigung mit der Heimmannschaft aufs Feld zu laufen. Thomas Bliem gewann den Bewerb bestehend aus Torschusswand und Schußkraftmessung, und so durfte die Mannschaft mit den Salzburgern aufs Spielfeld laufen. Anschließend sahen wir ein attraktives Fußballspiel, das die Salzburger 2:0 gewannen.

Die Schülerligamannschaft bedankt sich herzlichst bei den Firmen Autohaus Kössler–Moser und Gruber Albegger Service für die Bereitstellung von Kleinbussen und für die Übernahme der Transportkosten.

Doppelsieg beim Schülerligahallenturnier

IMG 2816zugeschnitten Am 14. März fand das zweite Schülerligahallenturnier in diesem Spieljahr statt. 8 Mannschaften aus vier Schulen nahmen teil, und ermittelten den Bezirksmeister. Gespielt wurde in den Hallen des Gymnasiums, und unsere Teams konnten den Heimvorteil optimal ausnützen. Beide BG-Mannschaften konnten alle ihre Gruppenspiele gewinnen und zogen ungeschlagen ins Finale ein. Im schulinternen Finale setzte sich die Mannschaft BG Tamsweg I gegen BG Tamsweg II mit 3:1 durch. Auch der Titel des Torschützenkönigs ging an einen Schüler des BG Tamsweg, Clemens Lettmayer (2C) gewann mit 7 Toren den „goldenen Schuh“. IMG 2808zugeschnitten
IMG 2817zugeschnitten

Cross Country Erfolge

cross country ln Sehr erfolgreich vertrat das GymTamsweg den Lungau bei den Schullandesmeisterschaften im Cross Country Lauf in Kuchl. Eine Klasse für sich war Anna Brugger (2A) in der Klasse "Mädchen 5. und 6. Schulstufe": sie siegte überlegen mit 20  Sekunden Vorsprung und holte sich den Landesmeistertitel. In einem sehr spannenden Kampf konnte sich René Tonner (2A) vor 3 Schülern der Sporthauptschule Saalfelden durchsetzen. Den dritten Landesmeistertitel für das GymTamsweg holte Dora Döme (6A) in der Klasse "Mädchen Oberstufe".
Damit ging die Hälfte aller Landesmeistertitel in diesem Jahr an das GymTamsweg!

press Zu den Presseberichten