IMG 1119 Heuer haben sich die SchülerInnen der ersten und zweiten Klassen fächerübergreifend auf den Advent vorbereitet. Im Werkunterricht haben sie wunderschöne Adventkränze gebunden und adventliche Accessoires hergestellt. Im Religionsunterricht wurde die theologische Dimension der Adventzeit erarbeitet. Im Rahmen eines Wortgottesdienstes, der von den Schülerinnen und Schülern feierlich gestaltet wurde, hat Kooperator Everist die Adventkränze gesegnet und die eigentliche Bedeutung der Adventzeit noch einmal vertieft.

 Zu den Fotos
IMG 1269
oamtc Das Unfallrisiko im Straßenverkehr ist bei jungen Fahranfängern bedeutend höher als in anderen Altersgruppen. Die Wanderausstellung des ÖAMTC "7 Schicksale - 7 Schatten" zeigt 7 Schattenfiguren, die stellvertretend für alle Jugendlichen stehen, die in Österreich im Straßenverkehr tödlich verunglückten.
Eine gelungene Aktion, die bewegt und zum Nachdenken anregt.
oamtc2
P1080375

Die Schüler der 4B machen mit – wobei:
Das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur (BMUKK) und das Österreichische Zentrum für Begabtenförderung rufen erstmalig zu einem österreichischen Tag der Talente am 22. März 2012 auf.
Dieser Tag soll Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geben, ihre Fähigkeiten und Talente für eine kreative Auseinandersetzung mit einem aktuellen Thema einzubringen und die Ergebnisse einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.
Der bundesweite Tag der Talente ist der österreichische Beitrag zum jährlichen Europäischen Tag der Talente, der das erste Mal im März 2011 stattfand. Das Thema „Clever Together. Dialog der Generationen“ wurde in Anlehnung an das EUJahresthema „Aktives Altern und generationenübergreifende Solidarität“ gewählt.
Die Klasse 4B nennt ihren Projektbeitrag schlicht und einfach „Miteinander“. Über das Schuljahr verteilt werden Aktionen mit dem Kindergarten Krakauschatten und dem Seniorenheim Tamsweg stattfinden. Die ersten Berührungsängste wurden längst abgebaut, alt – mittel – und jung beteiligen sich mit Begeisterung an diesem Projekt!

>> mehr Fotos! <<
P1080431


 schausberger orf
orf sb
„Politainment“, d.h. Politik als reine Unterhaltung, läuft immer Gefahr, sich dem Mainstream anzupassen und nur mehr das zu berichten, was auch entsprechende Quoten bringt, und damit Geld. Diesem Trend muss man früh genug gegensteuern.

Zu diesem Zweck wurden die Schüler der 6. und 7. Klassen  im Fach Geschichte und Politische Bildung in einer Eingangsphase von 3 Schulstunden  über die wesentlichen journalistischen Grundsätze, die Arbeitsweise von Fernsehen, Hörfunk und Zeitungen überblicksartig informiert. Besonders die Macht der Medien, politische Karrieren massiv positiv oder negativ zu beeinflussen, wurde herausgearbeitet.
Cover Broschre Im Auftrag der Ferienregion Lungau erstellten sieben Volksschulen und das Bundesgymnasium Tamsweg eine Broschüre mit alten Bildern über den Lungau von früher aus den privaten Fotoalben der Schülerinnen und Schüler. Die Bilder wurden im Heimatkundeunterricht bzw. in Geschichte beschrieben und von Projektkoordinator Dr. Klaus Heitzmann gesammelt. Thematisch geordnet bildeten sie die Grundlage für eine Broschüre, die von der Ferienregion herausgegeben und im Lungau verteilt wurde. Die Präsentation fand im Rahmen des Bauernherbsts in Tamsweg statt.

broschuere praes
Bild: LKV-Obmann Robert Wimmer, Tamsweg Tourismus – Obmann Egon Setznagel und Klaus Heitzmann bei der Präsentation am Tamsweger Marktplatz.

   
© GymTamsweg 2018