Absolventenvortrag - Biomedizinische Analytik

Jana Strahlhofer (Maturajahrgang 2019) informierte vor den Herbstferien interessierte SchülerInnen und Schüler aus den 7. und 8. Klassen über ihr Studium Biomedizinische Analytik:

Exkursion der 3A-Klasse ins „Saumoos“

Nach einer einstündigen Information über einen besonderen Lebensraum und ihre Bewohner,   durften wir am 30. September mit Mag.a Clara Leutgeb das Saumoos in St. Michael erkunden.

Ausgestattet mit Ferngläsern und einem Teleskop wanderten wir entlang des „eNature Point Saumoos“, wo wir gleich zu Beginn großes Glück hatten und einen bereits selten gewordenen Gast, ein Braunkelchen, beobachten konnten. Dabei erfuhren wir von unserer Betreuerin Clara Wissenswertes über diesen kleinen Bodenbrüter, der sich hier vermutlich noch große Energiereserven, bestehend aus Insekten, Spinnen und kleinen Würmern holen muss, um sich so auf den bevorstehenden Langstreckenflug in sein Winterquartier, die afrikanische Savanne, vorzubereiten.  Einen typischen Vertreter der Laubsänger, den Zilpzalp, konnten wir zwar nicht sehen aber sein monotoner Gesang, der tatsächlich wie „ zilp zalp zilp zalp“ klingt, begleitete uns auf unserem Weg. Auch Krähen und Stockenten konnten wir zu dieser Jahreszeit antreffen und durch unsere Ferngläser beobachten.

Im weiteren Verlauf unserer Wanderung durchs 43 Hektar große Saumoos wurden wir auf die tiefen Gräben hingewiesen, die die letzten Zeugen für den Torfstich darstellen. Noch in den 1960er Jahren wurde der nährstoffarme, stark saure Hochmoortorf als Streu in den Ställen der Lungauer Bauern verwendet.

Am Ende unserer Exkursion war es uns möglich, die charakteristische Bulten- und Schlenkenlandschaft dieses über 7000 Jahre alten Latschenhochmoores zu sehen.

Die 3A-Klasse bedankt sich bei der Schutzgebietsbetreuerin Mag.a Clara Leutgeb für diesen interessanten und lehrreichen Ausflug!

 

In Zeiten wie diesen die Sonne genießen - Die 3A im Saumoos und am Lasaberg

made by Frau Prof. Schweiger

ECDL-Übungsstunden (Diagnoseprüfungen)

Immer im linken Informatikraum
Mo., 22.6.2020 – 5./6. Std.
Di., 23.6.2020 – 5./6. Std.
Mi., 24.6.2020 – 5./6./7./8. Std.
Mo., 6.7.2020 – 5./6. Std.
Di., 7.7.2020 – 5./6. Std.


Ablauf:
Ihr organisiert Euch Eure Übungsstunde selbst. Am Mittwoch Nachmittag hat jede/r, die Möglichkeit unabhängig vom Regelunterricht zur Probeprüfung zu kommen.
Wenn Ihr in der 5. oder 6. Stunde kommen wollt (Fahrschüler), dann müsst Ihr Euren Klassenlehrer höflich bitten, ob er Euch für diese Unterrichtsstunde entschuldigt. Es ist nur möglich, wenn Euch Euer Klassenlehrer freundlicherweise entschuldigt. Die Entscheidung, ob Ihr für die Probeprüfung im Regelunterricht fehlen dürft trifft ausschließlich der Klassenlehrer.

Eine genaue Übersicht über die einzelnen Prüfungszeiten hängt vor dem linken Informatiksaal bzw. im 2. Stock!

ECDL-Prüfungen in Zeiten von Corona

Liebe Schüler! Sehr geehrte Eltern!


Mit Verordnung vom 16. Mai 2020 wurden alle unverbindlichen Übungen bis Schulschluss 2020 eingestellt. Es kann also leider im Rahmen der ECDL-Ausbildung kein Unterricht mehr stattfinden.
Da die Lerninhalte bei uns im Gymnasium Tamsweg auch alle auf der Lernplattform MOODLE zu finden sind, und es auch weitere sehr gute Lernmöglichkeiten gibt, bieten wir freiwillige Prüfungstermine für unsere Schüler an.

Termin 1: Mi. 24.6.2020 oder Do. 25.6.2020 ab 11:40 Uhr (ob Mittwoch oder Donnerstag entscheidet sich nach den Anmeldungen)
Termin 2: Mi., 8.7.2020 ab 11:40 Uhr

Im Vorfeld haben die Schüler die Möglichkeit in der Schule die Diagnoseprüfung durchzuarbeiten und sich so den letzten Feinschliff für die Prüfung zu holen.
Um an den Prüfungen teilnehmen zu können, bitten wir um verbindliche Anmeldung durch Eintrag auf den Listen an den Klassentüren bis spätestens Mi. 10. Juni 2020.


Eine Anmeldung kann auch mittels Mail an horst.seifter[at]bildung.gv.at (bis 10.6.) erfolgen. Bitte um Angabe des Namens des/der Schülers/In, den gewünschten Prüfungsmodulen und ob eine Teilnahme an der Diagnoseprüfung im Vorfeld gewünscht ist.

Sollte die Prüfung auf den sog. "Hausübungstag" fallen, bitte zum angegebenen Prüfungstermin (Aushang auf der ECDL-Wand vor den Informatiksälen) in die Schule kommen und nach der Ende der Prüfung bitte wieder nach Hause fahren!
Bei der Prüfung gelten dieselben Hygienemaßnahmen wie im entdichteten Präsenzunterricht.

 

Wir freuen uns so die Möglichkeit zu schaffen die ECDL-Ausbildung auch in „Coronazeiten“ ohne Verzögerung abschließen zu können!

 

Übungsmaterial/-links

MOODLE Gymnasium Tamsweg: https://moodle.gymtamsweg.at/course/index.php?categoryid=12
Lernplattform BitMedia: https://www.lona.eu/education/webapp/login (Zugang mit persönlichen Zugangsdaten – Diese können per Mail auf Anfrage zugeschickt werden)
Arbeitsblätter, Übungsdateien und Onlineübungen: https://www.easy4me.info/

logo biosphaere lungau schwarz

expertschule mint guetesiegel2020
kunstaktiv 2019 Logo Gold 2019 2022