''Kegelschnitte''
3D Druck
''MOderNA LISA''
Kreativreferate
Hommage an J. Beuys

Sensationelle Erfolge beim Landesredewettbewerb

redewettbewerb

IMG 6136

 

photos Fotos

fav Online-Artikel

 

Von einem herausragenden Niveau war der 66. Jugendredewettbewerb 2018, der vom 16. – 18. April in Hallein und Salzburg stattfand, gekennzeichnet. Über 160 SchülerInnen traten zu einem besonderen Wettstreit an. Wer hält die beste Rede? Wer überzeugt die Jury mit Argumenten? Wer bietet die kreativste Präsentation?  Überragend war wieder einmal das BG Tamsweg: Die zehn SchülerInnen punkteten in allen Kategorien und holten fünf von neun möglichen „Stockerlplätzen“ in den Lungau.

In der klassischen Rede waren über 60 RednerInnen am Start. Mit ihrer Rede zum Thema „Sklaverei“ beeindruckte Siri Sampl aus der 6. Klasse Jury und Publikum – 2. Platz. Auch der dritte Platz ging mit Christina Ofner aus der 5. Klasse an das BG Tamsweg. Engagiert plädierte  sie in ihrer Rede für Engagement und politisches Interesse der Jugend.

Seine Spontanität, Schlagfertigkeit und Redegewandtheit bewies der Maturant Andreas Moser in der Kategorie „Spontanrede“. Mit der Rede „Identität und Herkunft in einer globalisierten Welt“ siegte Andreas und wurde dafür nicht nur mit einem 400 € - Gutschein belohnt: Er darf das Bundesland Salzburg auch beim Bundesfinale in Kärnten vertreten. Siri Sampl holte sich auch in der Spontanrede den zweiten Platz, sie sprach zum Thema „Kinder und Familie“. Die beiden ersten Plätze in der Spontanrede sind umso beachtlicher, da in dieser Kategorie über 70 RednerInnen teilnahmen.

Wie man Ideen kreativ, kritisch, nachdenklich oder witzig umsetzen kann, wurde im „Neuen Sprachrohr“ demonstriert. In ihrem sehr poetischen Poetry Slam setzte sich Julia Kocher aus der 6. Klasse mit Vorurteilen auseinander und gewann den dritten Platz.

Das hervorragende Gesamtbild der Tamsweger GymnasiastInnen komplettierte der Absolvent Georg Santner (Maturajahrgang 2017). Georg erlangte im „Bewerb der Sieger“ – hier treten nur ehemalige Redewettbewerbssieger an –  den zweiten Platz.

Die Tamsweger GymnasiastInnen wurden von Mag. Ulrike Schneeberger gecoacht und begleitet. Ulrike Schneeberger unterrichtet auch das Fach KUP  – „Kommunikation und Präsentation“ – , in dem die jungen RednerInnen Spaß am Reden finden und selbstbewusstes Auftreten lernen.

 

Videos vom Redewettbewerb (YouTube):

 

Spontanrede
(Thema wird gezogen - nur 5 Minuten Vorbereitungszeit)

Julia Kocher

Andreas Moser

Christina Ofner

Marlene Hebenstreit

Sophia Siebenhofer

   
Neues Sprachrohr

Julia Kocher

Siri Sampl

Marlene Hebenstreit

Sophia Url

   
Klassische Rede

Julia Kocher

Siri Sampl

Anneliese Moser

Sophia Siebenhofer

Anna Lohfeyer

Marlene Hebenstreit

Christina Ofner

     
Bewerb der Sieger: Georg Santner  
     
Siegerehrung Video  

logo biosphaere lungau schwarz

expertschule mint guetesiegel2020
kunstaktiv 2019 Logo Gold 2019 2022