Kulinarisches Französisch-Projekt 8.Kl.

Das Gymnasium Tamsweg wünscht „Bon appétit“ 

Regionale Produkte treffen auf die traditionelle, französische Küche.  

 

Da die alljährliche Frankreichreise im letzten Jahr aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, entging den Schülerinnen und Schülern des BG Tamsweg eine wichtige Gelegenheit, die französische Kultur näher kennenzulernen. Als Ausgleich dessen wurde daher Anfang November von Bettina Oberreiter, Französischprofessorin am Gymnasium Tamsweg, ein zweitägiger Koch- und Back-Workshop unter dem Motto „A table! – Chez nous im Lungau“ (Zu Tisch! – Bei uns im Lungau) organisiert, wobei klassische, französische Gerichte mit saisonalen Produkten aus dem Lungau zubereitet wurden. Großzügig finanziert wurde das Projekt vom Biosphärenpark Lungau.  

Mit der Zubereitung verschiedenster Speisen entwickelte sich nicht nur ein Gespür für die einfache, französische Küche, durch den anschließenden Verkauf der Backwaren an der Schule erhielten die Schülerinnen und Schüler der Maturaklasse zusätzlich die Möglichkeit, Geld für die Maturareise zu sammeln, nachdem der diesjährige Maturaball aufgrund der Pandemie abgesagt werden musste.  

 

Back-Workshop mit Barbara Kargl

 

Koch-Workshop mit Leo Kocher

 

Verkauf in der Schule

 

 

 

 

logo biosphaere lungau schwarz expertschule kunstaktiv 2019 Logo Gold 2019 2022 mint guetesiegel2020