kunst nawi sozial sport sprachen

Flieg Drache!

„Des Menschen Leben ist gleich einer Blum“ - Exkursion 5A

Wandertag mit Kunstgenuss

Auf den Spuren der Naturforscherin und Künstlerin Maria Sibylla Merian (1647 – 1717) konnte unsere neuformierte 5a am 24. 09. 22 in Gmünd / Kärnten einen entspannten Wandertag genießen.

Nach der Wanderung zur Kapelle und Gruft der Grafen Lodron, der einstigen Landesherren, und auf die „Alte Burg“ besuchten wir die Ausstellung in der Stadtturmgalerie. Herr Krämmer gab uns in seiner bewährten Weise Einblick in Leben und Werk der Maria Sibylla Merian, die ihre Naturforschungen besonders der Metamorphose von Insekten, hauptsächlich aber von Schmetterlingen widmete und diese in Form von kunstvollen Zeichnungen und Kupferstichen abgebildet hat. Im Anschluss konnten die SchülerInnen ihre floristischen Talente im Atelier unter Beweis stellen.

Inzwischen war es draußen angenehm warm geworden und wir besuchten noch einige Ateliers während des Rundganges durch die schöne mittelalterliche Stadt. Vor der Rückfahrt trafen wir uns mit der 2a im Skulpturengarten von Fritz Russ und verbrachten noch eine gemütliche Stunde am renaturierten Ufer der Malta.

Willkommensgeschenke

Die 2. Klassen bastelten in Werken für die ersten Klassen kleine Schultüten als Willkommensgeschenke.


Neugestaltung 4B

Neuer Flair in der 4B! Kreative Umgestaltung der Klassenwand bringt gleich eine entspannte Atmosphäre.

Danke an die tolle Zusammenarbeit zwischen dem Filmteam, den Künstlern und Handwerkern der Klasse (unter der Leitung von Frau Prof. Schweiger).

 

Wachsmalkreiden selber gemacht